Craniosacral Therapie

der feine grosse wirksame sanfte geniale Unterschied
der faszinierende Zugang zu den UrRhythmen und zur
UrSprache des Körpers erlaubt klares Erkennen,
gezieltes Wirkenlassen und damit die Umwandlung
von Gewohnheiten und Krankheiten in neue Möglichkeiten.
Matthias Georg Bretscher arbeitet kreativ, prozessorientiert,
verbindet die Körperarbeit mit feinfühliger Gesprächstherapie.

Die CranioSacral Therapie ist eine sanfte und extrem sensible Körperarbeit. Sie geht aus vom Grundrhythmus der Flüssigkeit im cranio-sacralen System (Cranium = Schädel / Sacrum = Kreuzbein). Als tiefenentspannende Therapie hilft sie die körpereigenen, natürlichen Heilungsprozesse zu unterstützen, die physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu stärken und das Wohlbefinden zu erhöhen.
Um 1900 fand der osteopathische Arzt William Sutherland, dass sich die Schädelknochen seiner Patienten flexibel, wie atmend bewegten. Am Anfang dieser Bewegung steht die Flüssigkeit, welche Gehirn und Rückenmark umfliesst und aus eigenem Impuls in bestimmtem Rhythmus durch das craniale System pulsiert. Sutherland sprach vom "Primäratem" weil diese "Atem"-Bewegung schon im Embryo stattfindet.
Eine geübte Hand kann diesen Rhythmus wahrnehmen und daraus umfassende Informationen über den Zustand des Körpers erspüren. Diese extrem sanften Berührungen haben diagnostischen wie auch prophylaktischen und therapeutischen Charakter und wirken auflösend auf Druck, Verspannungen, Verkrampfungen, Blockaden und andere Körpermuster im Schädel, im Nervensystem, in der Wirbelsäule und im ganzen Körper.
Der Mensch ist eine Einheit von Lebensfunktionen. Unser Körper hält die gesamte Information unserer Lebensgeschichte in sich gespeichert. Die Wurzeln eines aktuellen Krankheitsprozesses können oft auf eine frühkindliche Erfahrung oder ein Geburtstrauma zurückgeführt werden. Solche frühesten Ursachen können cranio-sacral behandelt werden.
Die CranioSacral Therapie ist besonders bei traumatischen Einwirkungen, Schock, Schleudertraumas und Nervenschäden zu empfehlen. Auch bei Blockaden, Wirbel-, Gewebe-, Organschäden und Schmerzen kann sie helfen. CranioSacral Therapie ist so sanft und leicht, dass sie für Neugeborene, Kleinkinder und Altersschwache ebenso wie für Kinder und Erwachsene jeden Alters angebracht ist. Geschwächte oder Menschen in akut schmerzvollen Zuständen, aber auch "Gesunde" können davon profitieren. Als Ganz-Körper-Therapie vermag eine Behandlung in den meisten Fällen zu helfen, indem die Vitalität erhöht und die dem Körper inne wohnenden Selbstheilungskräfte in ihrem Wirken angeregt und unterstützt werden.

 

Craniosacral-Therapie, CraniosacraltherapieCranio-sacral-Therapie, craniosacral therapy

  

bodyworks.ch

forum, news

Matthias Georg Bretscher

HängeMassage

Polarity Therapie

Craniosacral Therapie

Praxis, contact  –  email @

Seminare

 
     
 

HängeMassage, HaengeMassage